...Workshops in der Alten Wache...

Hallo zusammen,

 

für all diejenigen, die mal in das Thema stempeln, stanzen und kreieren hereinschnuppern wollten kann ich Euch die kreativen Workshops in der ALTEN WACHE in Oberstedten anbieten. In zusammenarbeit mit der ALTEN WACHE veranstalte ich diesen Frühling 2 Workshops. 

 

21.03.2014 (19 Uhr)

Kindergeburtstag

 

In diesem Workshop dreht sich alles um den Kindergeburtstag, es werden verschiedene Ideen zu Einladungen, Tischdeko und Give Aways gezeigt - und natürlich werden wir auch einiges basteln, dass dann mit nach Hause genommen werden kann. Rundumberatung inbegriffen :)

 

04.04.2014 (19 Uhr)

Geburtstag

 

In diesem eher klassisch gehaltenen Workshop werden Grußkarten zum Thema Geburtstag individuell und eine kleine Verpackung gestaltet.

Wenn Ihr interesse habt, an einem dieser Workshops teilzunehmen, dann könnt Ihr Euch gerne direkt bei der ALTEN WACHE anmelden ( kurse@alte-wache-oberstedten.de ) oder bei mir ( manug@online.de )

 

Und dann möchte ich Euch noch ein ganz tolles neues Set von Stampin Up! zeigen, dass es mir wirklich angetan hat und es ein super tolles Einsteigerset ist.

*Klick auf's Bild für den Flyer*

 

Das einzige, dass man noch benötigt neben dem Set ist eine Schere, sonst ist alles dabei. Dazu gibt es Stempelfarbe, 1 Stempelklotz, 20 Briefumschläge, 20 Kartenrohlinge, Kordel und Clips, Stampin Dimensionals (Klebepads), vorgestanzte Zierelemente und eine kleine Anleitung mit Beispielkarten gibt es auch noch dazu. Das Set kostet 24,95€ und damit kostet Euch eine selbst kreierte, individuelle Karte nur 1,25€ !

 

Achso...die Stempel sind natürlich auch dabei:

Wenn Ihr das Set gerne haben möchtet, dann meldet Euch bei mir, ich kann Euch im Rahmen meiner Sammelbestellung am 20.03.2014 das Set gerne mitbestellen - und wenn Ihr auf einen Gesamtbestellbetrag von 60€ kommt, dann gibt es zu Eurer Bestellung auch noch ein Geschenk aus der Sale-A-Bration dazu und oberdrein von mir auch noch versandkostenfrei!

Na ist das was? Ich finde schon!

 

Bis dahin

 

 

Manuela

Kommentar schreiben

Kommentare: 0